Leben ohne Dich - Für Björn Adrian


Björn Adrian


Björn Adrian


Björn Adrian


Wir können es bis heute, 10 Jahre später, nicht verstehen, dass unser Björn nicht mehr leben soll. Ein kleiner Fahrfehler mit fatalen Folgen. Wenige Zentimeter nur trennten ihn vom Leben. Er hatte sich so auf sein erstes Auto gefreut und war so glücklich und ein eher umsichtiger Fahrer. Er hatte am rechten Fahrbahnrand einen Leitpfosten gestreift, hatte das Auto zu hart gegengesteuert und mit der linken (Fahrer-)Seite einen Baum gestreift.

Der harte Schlag gegen die Seite des Autos verursachte einen Genickbruch, er war sofort tot – ohne irgendwelche äußeren Verletzungen zu haben – einfach weg !! JEDER HAT DOCH EINEN FEHLER FREI – ODER ???

Ein großes Stück unseres Herzens ist damals, an einem schönen warmen Frühlingstag, mit unserem Björn mitgegangen und in dem zurück gebliebenen Teil wird er immer zu finden sein.

WIR HATTEN IHN SO LIEB UND HÄTTEN IHN SO GERNE BEHALTEN; DIE WELT IST OHNE IHN SO VIEL ÄRMER.

Ernst und Gaby und Anja
 



Home  |  Zurück  |  Seitenanfang