Carsten L.

– Es wird niemand gefragt, wann es Zeit ist Abschied zu nehmen –

geboren am: 29. November 1977

Carsten

gestorben am: 23. Januar 2004
 

Unser Sohn – C a r s t e n – verstarb im Alter von 26 Jahren innerhalb von 8 Monaten an seiner Krebserkrankung – Magenkrebs sowie einer ausgedehnten Peritonealcarcinose. Er hatte keine Chance !!

Im Beisein Deiner Eltern und Deines Bruders hast Du dich auf den Weg in ein neues Leben gemacht. Unsere Liebe zu Dir hat uns und auch Dir den Abschiedsschmerz erträglicher gemacht, denn wir wissen, dass es Dir, wo immer Du auch sein magst, jetzt gut geht. Kein Schmerz, keine Qualen mehr !! Das ist unser einziger Trost.

Wir lassen unserer Trauer Zeit ... dann wandelt sich dieses Festhaltenwollen ins Loslassenkönnen, das vergangene Schöne in glückliches Erinnern, der Abschiedsschmerz in Wiedersehenshoffnung und aus allem Leid des Herzens wird eine tiefe Dankbarkeit.


beerdigt am: 19. Februar 2004

Friedwald

im Friedwald Bramsche/Osnabrück


Wir haben Carsten im Friedwald an unserem Familienbaum beerdigt. Durch diese Baumbestattung wissen wir, dass unser Sohn auf eine andere Art weiterlebt in jedem neuen Ast und in jedem neuen Blatt. Der Baum ist Grab und Grabmal zugleich, er nimmt die Asche mit seinen Wurzeln auf, als Sinnbild des Lebens über den Tod hinaus.

Carsten, wir werden Dich immer lieben !

Deine Mum, Dein Dad und Dein Bruder Thorsten
 



Home  |  Zurück  |  Seitenanfang