Leben ohne Dich - Für Christian


Christian


Christians Geschichte

Christian wurde am 29.11.1978 in Chur/Schweiz geboren. Er war inzwischen Dipl.-Ing. und arbeitete in Stuttgart. Seine Leidenschaft waren Gitarrespielen und die Musik, unsere Tiere und die Natur und Motorradfahren. Das Motorrad haben wir immer wieder versucht ihm auszureden, aber es war ein wichtiger Teil seines Lebens, auf den er nicht verzichten wollte trotz der Gefahren. Am 3. September 2004 hat ihn diese Leidenschaft sein junges Leben gekostet. Wir, seine Mutter, sein Vater und seine jüngere Schwester, vermissen ihn so schrecklich! Chris war so ein liebevoller, hilfsbereiter Mensch, der überall eine Lücke hinterlassen hat, die nie zu schließen sein wird.


Von Tag zu Tag

Von Tag zu Tag weiß ich mehr, dass du nicht zurückkehren wirst,
dass dein Platz leer bleiben wird, dass diese Welt dich verloren hat.
Von Tag zu Tag wird es schwerer ohne dich,
denn die Sehnsucht wird größer,
dein Lachen fehlt und die letzte Hoffnung schwindet.
Von Tag zu Tag wird es dunkler in mir,
wird es kälter um mich, denn du bist nicht da,
um mir die Sonne zu zeigen.
Von Tag zu Zag lebe ich nur,
habe den Blick für morgen verloren.


Wenn du ein Kind verlierst, erleidest du viele Verluste:
Du verlierst ein Stück von dir,
Du verlierst eine Illusion,
Deinen Lebenssinn und deine Lebensvorhersehbarkeit.
Die Ordnung deines Universums gerät durcheinander.
Du verlierst deine Zukunft.


If blood will flow when flesh and steel are one
Drying in the colour of the evening sun,
Tomorrow´s rain will wash the stains away
But something in our minds will always stay.

Aus "Fragile" von Sting


Wir wären eigentlich vier und sind doch nur drei,
denn es fehlt einer
und dennoch fehlt keiner, denn der eine ist immer dabei.
Wir wären eigentlich vier,
vier, die durch´s Leben gingen,
vier, die gemeinsam Lieder singen,
vier, die zusammen lachen,
vier waren´s, die oft Späße machten –
aber wir sind nur drei,
denn es fehlt einer
und dennoch fehlt keiner, denn der eine ist immer dabei,
dabei, wo drei gehen und singen,
dabei, wo drei lachen und Späße machen.
In Wirklichkeit kann uns niemand trennen,
auch wenn es so aussieht, als wär´n wir nur drei,
denn der eine ist immer dabei.

(aus dem Internet)
 



Home  |  Zurück  |  Seitenanfang