Christina

Ein Mensch, der uns alles bedeutet hat.
Eine Liebe, die nie vergeht.
Ein Licht, das uns immer leuchten wird.

Christina

*08.04.1983                              †29.04.2009
 

Leuchtend braune Augen,
die sich öffneten, um unseren Blicken zu begegnen.

Ohren, die unseren Worten lauschten
und sich doch zurück in die Stille sehnten.

Ein Mund, der nichts sprach
und doch soviel sagte.

Ein Mensch, der uns umarmt hat
und den wir in unsere Arme geschlossen haben.

Füße, die kaum gehen konnten,
doch mitten in unserem Leben standen.

Ein Geist, der in seiner eigenen Welt lebte
und uns meist verschlossen blieb.

Hände, die wir hielten
und zu früh wieder loslassen mussten.

Ein Herz, das all die Liebe schenkte, die es in sich trug,
doch plötzlich aufhörte zu schlagen.

Ein Engel, der aus dem Licht kam
und zum Licht zurückkehrte.


Christinas Herz blieb einfach stehen,
völlig unerwartet, mitten im Leben, plötzlich,
unerklärlich.
Sie fühlte sich wohl, ihr ging es gut, sie war nicht akut krank.
Während sie sich den Film,
"Dornröschen – zwei Kinder erwachen aus dem Koma"
anschaute, fiel sie in den Schlaf für immer...
 

Gedichte an Christina



Home  |  Zurück  |  Seitenanfang