Leben ohne Dich - Für Florin

Florin



...denn es fehlt Florin

Wir wären eigentlich vier
und sind doch nur drei
denn es fehlt einer
und dennoch fehlt keiner
denn Florin ist immer dabei!

Wir wären eigentlich vier
Vier Menschen, die durchs Leben gingen
Vier, die gemeinsame Lieder singen
Vier Freunde, die zusammen lachten
Vier waren's die oft Späße machten.
Aber wir sind nur noch drei
Denn es fehlt einer
Und dennoch fehlt keiner
Denn Florin ist immer dabei.

Dabei, wo drei gehen und singen
Dabei, wo drei lachen und Späße machen.
In Wirklichkeit kann uns niemand trennen:
Auch wenn es so aussieht, als wären wir
Nur drei...
Denn – Florin

Agi, Weihnachten 2003



Florin



Deine Spuren

Florin deine Spuren vergehen nicht
Sie geben uns Kraft und Licht.
Manchmal merklich klein,
ein Berühren ganz fein.
Aber tief im Innern weiß ich,
es ist unabänderlich
und doch gibt es einen Weg zu dir
wenn ich die Stille finde in mir,
dann kommt Friede auf
und ich wette drauf
er kommt von dir
in Liebe zu mir.

Dann wieder tut alles unheimlich weh
Vor allem wenn ich deine Fotos seh.

Und in der Weihnachtszeit
Macht sich die Verzweiflung breit,
du fehlst soooo sehr
dein Platz bleibt für immer leer!

Verstummt ist dein Klarinettenspiel.
Und es gab noch so viel,
wo wir zusammen machten
........reden, streiten, lachen......

Das Band der Liebe kann uns nie trennen
Auch wenn wir uns verrennen
In dieser lauten Welt
Wo vor allem Geld und Erfolg zählt.

Wir versuchen die schönen Erinnerungen zu sehen
Und mit deiner Liebe weiter zu gehen.
Unser Weg wird lang sein
Darum fangen wir das Licht ein.
Das Licht bringt uns näher zu dir
Das wissen und spüren wir.





Florin wir möchten dir für die schöne, gemeinsame Zeit danken
Für deine Zärtlichkeit und dein Lachen.
Für deine positive Energie
All das vergessen wir nie!
Für deine Wut
Für dein Mut.
Für deine Späße und den Schalk auf deinem Gesicht
Wer kannte Florin so nicht?

Du hast ein riesengroßes Loch zurückgelassen
Und wir können es immer noch nicht fassen.
Was war da geschehen
Wir können es nicht verstehen.

Wir müssen es akzeptieren
Nein schreit es.....warum mussten wir dich verlieren?
Nein wir haben dich nicht ganz verloren
Klingt es sofort in meinen Ohren.
Du bist immer noch da
Aber leider für uns unsichtbar.

Wir müssen leise werden
Denn das Wesentliche wird niemals sterben.

Unsere Liebe bleibt
in alle Ewigkeit.

Dein Mami Agi
20. Dezember 2005



Florin



En Liechtschimmer

En truurigä moment en schlimmä ii schnidändä nie vergässändä moment.. es hets niemmert dänkt und mir hend als familie au scho viel plän ka.. doch öbis schös isch mir in erinnerig bliibä und es git mir au immer wiider chraft zum vürschi luegä.. dies zeichä wo du mir geh hesch.. weiss nöd öbs nur für mich bestimmt gsi isch oder für dä papi und smami au. Plötzlich isch för en churzä moment chillä erhellt gsi wo mir vo dir abschied gnoh hend.. vilicht isch es au nur ii bildig gsi glaub ich abr nöd.. du hesch mir vilicht wöllä zeigä lueg döt wo ich etz bin isch es uh hell schön und voller liebi.. mir gotz döt guet und ich bin immer überall zur gliche ziit.. ich hoff er hend au nochli liecht und hend schöni erinnerigä a mich... es duet guet das zwüssä und sich a dä liechtschimmer chönä dra erinnerä!! Dankä viel mol dini delia!!!!!!!!



Florin
 



Home  |  Zurück  |  Seitenanfang