Leben ohne Dich - Für Ingo


Ingo


Warum

Warum war es uns nicht gegeben,
dass Du bei uns bleiben konntest in diesem Leben.
Es tut uns so weh, dass Du nicht mehr bei uns bist,
unser Gefühl sagt uns, dass es ungerecht ist.

Die Chance auf ein glückliches Leben,
sie war Dir nicht gegeben.
Das Warum werden wir wohl niemals verstehen,
und deshalb fühlen wir uns allein.
Doch die Erinnerungen an Dich sind schön
und auch der Gedanke irgendwann wieder bei Dir zu sein.

In Liebe, Deine Mama


Ingo


Ingo


Für Ingo

Ich verlor eine Träne im tiefen Ozean,
erst wenn sie gefunden wird,
werde ich aufhören Dich zu lieben.


Ingo


Lebenslänglich

Trauer ist wie ein großer Felsbrocken.
Wegrollen kann man ihn nicht.
Zuerst versucht man, nicht darunter zu ersticken,
dann hackt man ihn Stück für Stück kleiner,
und der letzte Brocken steckt man sich in die Hosentasche
und trägt ihn ein Leben lang mit sich herum.


Ingo


Ingo


Die Träne in meinem Herz

Die Träne in meinem Herz klebt wie ein Regentropfen
an einer Scheibe fest,
kein Regen, der sie herunter rinnen lässt.
Sie ist zu schwer, um zu vergehen und zu leicht,
um die Trockenheit zu überstehen.
Mein Herz – so stark es auch schlägt,
ich kann es kaum ertragen,
die Träne klebt, lässt mich nichts mehr sagen.

Die Träne in meinem Herz ist ein großes Meer,
voller Schmerz und doch völlig leer.
Mein Herz kann nichts bewegen,
die Träne bleibt für alle Zeit, muss mit ihr leben.
Verliert den Kampf in der Not, der Schlag zu schwach,
die Hoffnung tot – es scheint die Träne sie weint.


Ingo


Ingo
 



Home  |  Zurück  |  Seitenanfang