Leben ohne Dich - Für Justin


Justin


Justin war ein Kind, der alles gegeben hat ohne jemals irgendetwas dafür zu verlangen. Trotz all seiner Leiden war er ein fröhliches und ausgeglichenes Kind.

Oft haben wir uns gefragt, wie dieser kleine Kerl das alles schafft. Doch wenn ich zurücksehe und sein süßes Lachen vor Augen habe, sind meine Fragen beantwortet.

Anfang 2005 ging es ihm nach mehreren epileptischen Anfällen eigentlich recht gut... Darum können wir es einfach nicht verstehen, dass Justin am 01.07.2005 für immer eingeschlafen ist. Er lag an diesem Morgen leblos in seinem Bett.

Wenn ich das gewusst hätte, ich hätte ihn niemals schlafen gelegt. Die Gefühle kann man nicht beschreiben. Er hat mich nur ein paar Stunden vorher noch angelacht und geküsst. Ich hätte nie geglaubt, dass das ein Abschiedslächeln und ein Abschiedskuss waren.

So tapfer wie er immer war, denke ich aber, dass dies seine Art war Abschied zu nehmen. Es ist schwer zu verstehen, dass er niemals wiederkommen wird. Jeden Tag fuhr sein Schulbus an unserem Haus vorbei, doch ich werde nie mehr da stehen und auf ihn warten.

Er fehlt mir so sehr...


Justin
 



Home  |  Zurück  |  Seitenanfang