Leben ohne Dich - Für Lara

Lara


Lara kam am 29.10.02 mit einem offenen Rücken zur Welt. Wir waren immer wieder in der Klinik. Unsere kleine Maus wurde x-Mal in ihrem kurzen Leben operiert. Doch trotz aller Schmerzen war sie ein superfröhliches, kleines Mädchen, das bei allen beliebt war.

Seit September 05 war sie im Kindergarten und dort mit den anderen Kindern sooooooo glücklich. Niemand hat geahnt, dass sie nicht länger bei uns bleiben kann. Eigentlich ging es Lara gesundheitlich in den letzten Monaten richtig gut...

Doch am Freitag, den 18.05.07, kam plötzlich ein Anruf aus dem Kindergarten: "Lara ist so müde und ihr ist schlecht", hieß es. Ich bin sofort hin und dachte eigentlich, dass sie Probleme mit dem Shunt (ein Ventil im Kopf zur Regelung der Gehirnflüssigkeit) hätte.

Kurz nachdem ich da war, ist sie ins Koma gefallen. Wir sind noch mit dem Rettungshubschrauber in die Kinderklinik nach München, doch auch die Not-OP dort hat unseren Sonnenschein nicht mehr retten können.

Nach schrecklichen drei Tagen mit vielen Untersuchungen, haben wir entschieden, dass wir sie "gehenlassen". Am 23.05. um 15 Uhr wurden die Geräte ausgeschaltet. Ich hatte Lara auf dem Schoß und ihr Papa hat ihre Hand gehalten, als ihr kleines Herz für immer aufgehört hat zu schlagen ...
 



ICH SCHENK DIR EINEN REGENBOGEN

ICH SCHENK DIR EINEN REGENBOGEN, ROT UND GELB UND BLAU
ICH WÜNSCH DIR WAS, WAS IST DENN DAS ? DU WEISST ES GANZ GENAU !!!

ICH SCHENK DIR 100 SEIFENBLASEN, SIE SPIEGELN DEIN GESICHT.
ICH WÜNSCH DIR WAS, WAS IST DENN DAS ? NEIN – ICH VERRAT'S DIR NICHT !

ICH SCHENK DIR EINE WEISSE WOLKE, HOCH AM HIMMEL DORT.
ICH WÜNSCH DIR WAS, WAS IST DENN DAS ? ES IST EIN ZAUBERWORT !

ICH SCHENK DIR EINEN LUFTBALLON, ER SCHWEBT GANZ LEICHT EMPOR.
ICH WÜNSCH DIR WAS, WAS IST DENN DAS ? ICH SAG'S DIR LEIS INS OHR.


In liebevoller Erinnerung an LARA, das kleine Engelchen, das uns auf Erden begegnete und uns zeigte, wie man die Lara einfängt !

Lara, wir tragen Dich in unseren Herzen!

Wir haben Dich lieb und Du fehlst uns sooooooo !!!!


Lara
 



Ich schenk Dir einen Regenbogen. Das war Laras Lieblingslied. Sie hat es für mich zum Muttertag gelernt. Und nur 5 Tage später fiel sie ins Koma ... Das Lied haben dann ihre Kindergartenfreunde zur Beerdigung gesungen und bei der Strophe mit den Luftballons schickten wir ganz viele gelbe Ballons zu Lara.


Lara


Lara


Gelb war Laras absolute Lieblingsfarbe ! Nach jedem Klinikaufenthalt mussten wir bei McDonalds anhalten und Pommes mit Ketchup und Majo kaufen und dazu natürlich auch einen gelben Luftballon!

In der Kinderklinik wurde die kleine Maus von allen "Sonnenschein" genannt. Dort wo sie von Anfang an immer wieder behandelt werden musste, da mussten wir uns auch von ihr verabschieden. Es kamen in Laras letzten Tagen hier so viele Ärzte und Schwestern in unser Zimmer, um noch mal "Tschüss" zu sagen! Die Kinderklinik des 3. Orden in München und dort besonders die Station 31 waren fast schon unser zweites Zuhause! Alle waren dort so lieb zu uns – und an Laras Beerdigung flogen nicht nur bei uns, sondern auch in der Kinderklinik gelbe Luftballons in den Himmel!


Lara


Lara


Ihren Mama-Muh-Rolli hat sie erst im Januar bekommen. Aber Lara war soooooo stolz und flitzte mit dem Teil über die Gänge im Kindergarten. Nur fliegen ist schöner ...


Lara
 



Home  |  Zurück  |  Seitenanfang