Maximilian

Maximilian

*20.01.2005                               †30.01.2006
 

375 Tage, 375 Nächte hielt ich Dich im Arm
von Deiner Geburt bis zum Tod.
Ich trug Dich Dein ganzes Leben lang
dann gingst Du für immer fort.

375 Tage, 375 Jahre, Unendlichkeit ?
Es gab keinen Raum, keine Zeit
zu innig sind wir beide vereint
jetzt und in Ewigkeit.

Ich blieb zurück in Trauer und Schmerzen,
mit leeren Händen, gebrochenem Herzen.
Und doch erlischt das Licht nie ganz,
mal flackert es mühsam, mal strahlt es im Glanz.

Ich bin so dankbar für Dein Leben mit mir.
Nur ein Stück weit gingst Du voran.
Es kommt der Tag, an dem ich Dir,
mein geliebtes Kind, in Ruhe folgen kann.

In ewiger Liebe Deine Mama und Dein Papa

(nach S. Frey-Herkle)
 

Zu Maximilians Gedenkseite



Home  |  Zurück  |  Seitenanfang