Leben ohne Dich - Für Sabrina


Sabrina


Unfassbar

Durch einen tragischen Verkehrsunfall verloren wir am 28. Dezember 2003 meine geliebte Tochter und unsere liebe Enkelin, Urenkelin, Nichte und Cousine

Sabrina

im blühenden Alter von 16 Jahren

In tiefer Trauer Petra L. sowie alle Verwandten

ICH VERMISSE DICH

Wir stehen hier an DEINEM Grab,
und denken an die schöne Zeit, die es mit DIR gab.
In denen wir so glücklich waren. wir wünschten, wir könnten DICH noch einmal sehen, DEIN Lächeln, dich fühlen und umarmen, dich lieben und dir sagen was du für ein wundervolles Mädchen bist.

In tiefer Trauer, in tiefer Liebe, in unendlicher Sehnsucht

Deine Mama


Es gibt Tage, an denen der Schmerz mein Herz zerreißt,
Tage, an denen schon Gehen und Atmen schwer fällt
und doch lebe ich.

Ich lebe einen Schmerz, den man eigentlich nicht leben kann,
denn er kostet Kraft, oft zuviel und doch habe ich die Kraft.

Ich bin dankbar über jede Hand, die mir gereicht wird.

Ich bin dankbar, wenn die Menschen deinen Namen nennen.

Ich werde deinen Namen immer nennen, die Erinnerungen hüten,
denn sie sind das Wertvollste in meinem Leben geworden.

Ich werde dich immer vermissen.

Ich werde jeden Tag bis zu unserem Wiedersehen mit dir leben.

Ich habe schon vieles auf meinem Weg lernen müssen
und werde noch vieles lernen,
aber wenn der Schmerz, das Vermissen,
die Trauer und das größte
...DIE SEHNSUCHT nach dir kommt,
ist es als stirbt wieder ein Teil meines Herzens.


Sabrina

Für immer in Liebe... Sabrina

Ich werde es nie begreifen,
ich werde dich immer lieben,
ich werde dich nie vergessen,
ich werde dich immer im Herzen
und in Gedanken tragen.

Deine Mama


Ein Zitat von Sabrina, das sie sehr schätzte und auch für sich selbst untersuchte.

Sie hat es an ihrer Wand, in ihrem Zimmer über dem Schreibtisch befestigt, wo es auch immer noch hängt.

Es ähnelt Sabrina sehr, weil sie musste sich so allerhand erkämpfen in ihrem sehr kurzen Leben.

Und ich hoffe, dass Sabrina die schönsten, wärmsten und liebevollsten Träume während ihres Übergangs vom Leben in den Tod hatte.

Sie liebte Traumfänger und Indianerschmuck. Von dem türkisfarbenen Schmuck besitzt sie eine Menge.

Und als Weihnachtsgeschenk bekam sie zwei Gutscheine für diesen Schmuck.

Sabrina kam nicht mehr dazu, diese Gutscheine einzulösen, ihre Tante löste sie ein, suchte etwas sehr Schönes aus und wir ließen die Pietät Sabrina den Schmuck anziehen (Kette, Armreif, Armband). So wäre bestimmt auch ihr Wunsch gewesen.

Einen großen Traumfänger bekam sie von ihrer Freundin zu Weihnachten geschenkt. Er ist ca. 1,30 m groß und schwarz. Den legten wir ihr auch bei, als ihr Sarg geschlossen wurde. Wir glauben daran, dass er böse Träume von Sabrina fern hält.

Jetzt hat man in etwa eine Vermutung, welche Bedeutung dieses Zitat für Sabrinas Leben hatte.

Zitat:

"Wenn man grad kurz davor ist aufzugeben,
dann musst du dran denken wer du bist
und an deine Träume.
Denn nur so überstehst du!
Dann lass Hoffnung deine Ängste vertreiben!!!
Vergiss das nie!"


Sabrina, es tut so weh, wenn ich das lese. Ich liebe Dich, Mama
 

Zu Sabrinas Gedenkseite



Home  |  Zurück  |  Seitenanfang