Leben ohne Dich - Für Uschi


Dein herzerfrischender, nie enden wollender Humor,
dein Mut und deine Ausdauer erfüllen uns noch immer
mit Bewunderung. So zeigtest du uns zu leben und zu lieben. Wir vermissen dich! Du fehlst uns so sehr!!!

 


Nur ein Stück weit
Konnten wir den Weg des Lebens gehen;
Verhallt sind Worte, die uns bewegten.
Verwehrt sind Blicke, die uns beschenkten.
Verflogen sind Gedanken,
die uns bereicherten.
Vergangen sind Zärtlichkeiten, die uns beglückten.
Verflossen sind Träume,
die uns bezauberten.
Und doch schimmert durch alle Schleier
der Trauer ein Licht der Hoffnung:
Wir werden uns wieder nahe sein
im Land des Friedens und des Lichts,
zeitlos und glücklich.


Erich Friebe
 

Überglücklich war Uschi am 26.6. Ihr Traum ging in Erfüllung, sie konnte ihre erste eigene Wohnung beziehen. Der Umzug war geschafft. Die Freunde, die ihr halfen, hatten sich nach dem Festessen verabschiedet und Uschi fiel müde ins Bett in ihrer eigenen Wohnung. Die erste Nacht wurde ihre letzte. Sie starb nach 6 Stunden Schlaf in den Armen ihrer Schwester einen Sekunden-Herztod.
 



Home  |  Zurück  |  Seitenanfang